Aktuelle Zeit: 26.06.2019, 01:35
Foren-Übersicht » Das war das FREQUENCY 2018 » Um eure Meinung wird gebeten!


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das war SCHLECHT am FQ 18
BeitragVerfasst: 11.07.2011, 06:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert:
16.08.2006, 18:16
Beiträge:
5097
Wohnort:
hinterm keyboard
Was hat euch heuer nicht so gefallen?

anmerkung der MOD's :
beschimpfungen, nicht zum thema passende postings, sinnlose diskussionen usw. werden kommentarlos GELÖSCHT!

_________________
"Ich glaube an den Gott des Gemetzels!"

kill 'em all!

Schon mal etwas von BOARDSUCHE gehört?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am FQ 18
BeitragVerfasst: 18.08.2018, 08:48 
Offline

Registriert:
18.08.2018, 08:41
Beiträge:
1
Dass man ab 8:00 Musik auf dem Campingplatz dröhnen darf.
Wenn der letzte MainAct bis 1:00 spielt, man dann zum Ausruhen genüsslich zum Comfortzelt geht und um punkt 8:00 von a-ha - Take On Me (Blockflötenversion) geweckt wird, dann ist das zum Kotzen.
(Comfortzelter im hinteren Bereich wissen was ich meine).

Feiern tu ich an der Bühne!
Gegen Musik am Zeltplatz hab ich nichts, aber bitte nicht vor 9/10 Uhr und vorallem keine Unnötige Trollmusik.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am FQ 18
BeitragVerfasst: 18.08.2018, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
21.02.2009, 08:29
Beiträge:
1172
Wohnort:
Saint Pölten
- Man konnte trotz Hitze keine Wasserfalschen mit in das Gelände nehmen und auch keine FLASCHEN kaufen. Die Idee mit den befüllbaren Bechern ist zwar vl. gut gemeint, aber unpraktikabel und extrem mühsam. (Wer will schon ganzen Tag mit einem Becher in der Hand herumlaufen?!) - Außerdem gab es vor allem am Abend sehr lange Schlangen an den Ausgabestellen.

- Das gesamte Kerngelände steht in der prallen Sonne. Eventuell wäre es hier anzudenken, ein paar schattige Plätzchen und vor allem mehr Sitzgelegenheiten einzurichten. (siehe Sziget, da klappt das sehr gut).

- Müllpfand extra zu zahlen (auch bei Tagestickets) ist Abzocke.

- Generell zu viele Menschen für das Gelände - das Festival war enorm überlaufen. (das hat man bei anderen Festivals mit MEHR Leuten so NICHT gespürt).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am FQ 18
BeitragVerfasst: 19.08.2018, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert:
21.02.2009, 08:29
Beiträge:
1172
Wohnort:
Saint Pölten
OK das mit dem überlaufenen Gelände revidiere ich - Samstag war es eigentlich recht angenehm :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am FQ 18
BeitragVerfasst: 23.08.2018, 11:04 
Offline

Registriert:
23.08.2018, 10:45
Beiträge:
1
1. Problem mit dem Green camping, da es nirgends wirklich angeschrieben war. Wir haben keine Email bekommen wie man dorthin kommt.
Einige erhielten eine Email, in der stand das man dort Bänder bekommt. Als man die Security Leute gefragt hat, hatten diese keine Ahnung oder meinten die Email sei falsch.
2. Zu wenig Wasserstellen!
3. Das verhalten der Security beim den bands. Ich wurde von denen geschubst, obwohl ich nichts gemacht habe. Ich bin nur gestolpert habe mich bei einer Absperrung festgehalten und habe mich entschuldigt. Danach wurde ich von denen geschubst.
Weiters die Leute die den Security geholfen haben wurden von denen nicht gerade nett behandelt!
4. Mehr Schattenplätze!
5. Preise waren teilweise unverschähmt hoch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am FQ 18
BeitragVerfasst: 26.08.2018, 10:06 
Offline

Registriert:
27.08.2009, 20:06
Beiträge:
18
  • Greencamping viel zu weit von den Bühnen entfernt. Die letzten Jahre war er schon nicht supergut platziert, aber noch im vertretbaren Rahmen. Heuer war er dann nochmal zwischen 500 m und 1 km weiter weg von den Bühnen. Von unserem Zelt warens mehr als 2 km zu den Bühnen (und wir lagen noch am "guten" Ende des Greencamping-Bereichs; siehe
    https://screenshots.firefox.com/Xa3mY11 ... google.com – gelb der alte, rot der neue). Bei der Hitze wie dieses Jahr überlegt man sich dann 2x, ob man die halbe Stunde zu den Bühnen wirklich durch die pralle Sonne latschen will. Ich würde es begrüßen, den südlich der Autobahnbrücke zu platzieren? So müssen auch nicht alle Festivalbesucher dran vorbei und für's "Saubersein" wird man nicht auch noch mit weiten Fußwegen "bestraft".
  • Im Greencamping-Bereich schaut's leider auch von Jahr zu Jahr mehr aus am Tag der Abreise. Eventuell muss man hier wirklich strenger durchgreifen?
  • Viel zu klein dimensionierter Campingplatz heuer? Gefühlt campte heuer die Hälfte der Besucher außerhalb des abgesperrten Bereichs. So viel mehr Camper oder brauchten die einzelnen Personen heuer alle mehr Platz?
  • Leidiges Thema jedes Jahr: man kauft eine Flasche Eistee 50 Meter vor den Schleusen, darf diese nicht mit rein nehmen, 10 Meter nach den Schleusen kann man aber exakt die gleiche Flasche Eistee wieder kaufen.
  • Bei Wetter wie diesem wär es wirklich super, wenn es Sonnenschirme oder ähnliches gibt, damit man nicht den ganzen Tag in der prallen Sonne stehen muss, wenn man sich die Bands ansehen will.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am FQ 18
BeitragVerfasst: 26.08.2018, 23:26 
Offline

Registriert:
26.08.2018, 23:14
Beiträge:
2
- Mein erster Gravierende Punkt wäre: KÜHLT DEN NIGHTPARK
Man konnte zu den DJs im Nightpark kaum abgehen. Man könnte 15 min voll abgehn musste dann aber raus das man keinen Hitzeschlag bekommt. (war bei Macky Gee besonders schlimm)

- Erlaubt ihrgend eine Möglichkeit eine Flasche/Behälter mitzunehmen
Ich habs mit einem Trinksack (camelbak) gelöst. Das war aber immer eine ziemliche Diskussion mit den Securitys um ihn überhaupt ins Gelände zu bekommen.

-Ein zweiter Festival Supermarkt würde nicht schaden....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das war SCHLECHT am FQ 18
BeitragVerfasst: 29.11.2018, 18:00 
Offline

Registriert:
15.08.2015, 13:54
Beiträge:
12
Jetzt hab ich dann doch tatsächlich vergessen euch meine Jammerei aufs Auge zu drücken. (Falls es hier überhaupt irgendwen interessiert, aber dazu später)

Nachdem ich leider auf der Hinfahrt in einen Unfall verwickelt war bin ich dieses Jahr ausgefallen und kann mich daher NICHT aufs eigentliche Festival vor Ort beziehen. Aber keine Angst: Ich hab auch schon vorher genug gefunden. (Der folgende Text ist am Stand 11.8.18)

_________________________________
Das ganze ist mal wieder lang geworden, aber leider kann man zu den negativen Sachen immer mehr sagen als zu den positiven. Wenn alles klappt bedenkt mans nicht. Wenn einen was stört schon eher.

Online-Präsenz:
App ist inzwischen echt super, gibt nur sehr wenig offene Wünsche.
Der Reiter „LineUp“ könnte komplett in „Zeitplan“ integriert werden.(weshalb eigentlich hier Zeitplan statt Timetable? 11 der 13 Reiter sind in Englisch. Timetable (Zeitplan) und „Upcomming“ (zukünftige Shows) würde es vereinheitlichen.) Besser fände ich im Gegenzug bei „Zeitplan“ einerseits auch das gesamte LineUp anzeigen zu können und andererseits (sowohl Gesamt, als auch nach Tag) auch alphabetisch sortieren zu können. Man müsste halt manches vor der Veröffentlichungen des Timetables ausblenden.
Perfekt wäre es noch wenn man die Favoriten direkt in Kalender exportieren können. Könnte man über den Share-Button in der Favoritenansicht machen, der aktuell leider nicht funktioniert.
Bei den Bandwerbetexten fehlen mir ein paar Infos. Infos die ich mir erwarten würde sind: Herkunft, Musikrichtung, Art der Zusammenarbeit (Solokünstler, Band, Kollektiv, etc.), Ursprünge, größter Erfolg und Neuigkeiten der letzten Zeit.

Kommen wir zu meinem Lieblingsgesudere. Und ich werd damit nicht aufhören bis sich was ändert (oder ich blockiert werde)
Man sollt mMn hier im Forum insbesondere die "Was war gut/schlecht"-Topics der letzten Jahre irgendwie sichtbar archivieren, oder gar von offizieller Seite als Bulletpoints sichtbar aufarbeiten. Z.B, Problem XY wurde 2017 x-mal erwähnt und es wurde 2018 behoben. So könnte man sehen, dass (/ob?) es wirklich etwas bringt hier zu jammern. Nicht jeder ist so ein Psycho wie ich und speichert sämtliche Foren-Posts die er verfasst privat ab um das kontrollieren zu können.
Ich kann die Verantwortlichen in dem Fall verstehen. Wenn ich wiederholt dieselben Fehler mache würde ich auch nicht wollen, dass alles für jeden sichtbar ist. Aus Sicht der Gäste wäre es aber mMn interessant zu wissen was bereits die letzten Jahre kritisiert aber noch immer nicht geändert wurde, und eben noch interessanter was schon entsprechend der Community geändert wurde. Apropos Community: Wärs nicht sinnvoll dieses Forum ein bisserl zu bewerben? Über 180.000 FB-Likes und im Sub-Forum bei dem um die Meinung gebeten wird sind 10-15 Posts oft schon das höchste der Gefühle. Ich find schade, dass das Forum so stiefmütterlich behandelt wird. Facebook hin oder her.

Kanns sein, dass die FAQs wieder nicht (überall) am neuesten Stand sind?
"Der VIP Bereich befindet sich vor dem VAZ auf einer davor liegenden erhöhten Terrasse mit Blick auf die Space Stage." War ja leider schon letztes Jahr nicht mehr so.
_________________________________

Soweit dazu…Leider konnte ich meine übliche Jammerei bezüglich Müllpfand, verschiedene Becher die nicht überall angenommen werden und der bisherige Dauerbrenner Videowall auf der GreenStage, nicht überprüfen.
Eine Frage ist bei mir noch offengeblieben, auch wenn das eigentlich bereits zum FQ19 zählt: Gabs dieses Jahr keine EarlyBird-VIP-Pässe, oder hab ich sie einfach verpasst? Denn bei den 185 die ich letztes Jahr pro Stück gekauft hab musste ich nicht lang überlegen. So wie ichs mitbekommen hab waren sie bisher garnicht verfügbar und sind seit heute als „Lay-Z“ um 300 zu haben. Da überleg ich schon viermal obs mir das (im Vergleich zu den Vorjahrspreisen als „Early FreQ“ 2018 um 185, und „FreQ4life“ 2017 um 200) wert ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Uebersetzung von phpBB.de